Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten: Stand 22.03.2020
Liebe Eltern,
ab dem 23.03.2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Not- Betreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort dringend benötigt werden und eine Betreuung im privaten Bereich nicht möglich ist.

Ebenfalls ab dem 23.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 wird der zeitliche Umfang der Not- Betreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Not-Betreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. Dies gilt unabhängig davon, ob ihr Kind bisher einen OGS-Platz hat.

Denken Sie bitte daran, dass ihr Kind keine Krankheitssymptome aufweisen darf.

Bei Bedarf melden Sie sich bitte so schnell wie möglich telefonisch (02404-919590) bzw. per Mail (ggs-alsdorf-ost@t-online.de) in der Schule. Dann wird direkt vor Ort geklärt, wo Sie Anspruch haben und für welchen Zeitraum die Not-Betreuung organisiert werden muss.

Die schriftliche Bestätigung ihres Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten müssen Sie bis spätestens zu Beginn der Betreuung vorlegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit,
P. Märtens

NRW schließt seine Schulen.
Diese Regelung gilt ab Montag, 16.3.2020 bis zum 19.4.2020.
Am Montag und Dienstag stehen Ihnen liebe Eltern die Lehrkräfte von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr zur Verfügung sowie die anschließende OGS bis 16 Uhr, damit Sie für die kommende Zeit eine Betreuung organisieren können.
Auch können Sie dann am Dienstag Material für die Kinder zum Bearbeiten mitnehmen.
Es findet kein Unterricht statt.

Die aktuellsten Information zum Umgang mit der Influenza/-Coronasituation.